Microsoft hat ein Update für die iOS-Version von Outlook veröffentlicht. Durch kann man erstmals die App mit Hilfe von Add-ins mit anderen Apps verbinden.

Microsoft Outlook für iOS und Android
187.049 Aufrufe

Zum Start der Funktion bietet Outlook für iOS eine Anbindung an die Notiz- und Organisations-Apps Evernote und Trello, an GIPHY, die CRM-/Kundenverwaltungssoftware Nimble und die Team-App Smartsheet. Außerdem hat Microsoft Add-ins zu den eigenen Diensten Dynamics 365 und Microsoft Translator hinzugefügt. Viele weitere sollen hinzukommen.

outlook-add-ins

Microsoft Outlook
Preis: Kostenlos

Die Add-ins sollen den Posteingang oder Inbox zu einer „Do-Box“ machen; sie ermöglichen es, produktive Aufgaben direkt aus dem Posteingang heraus zu erledigen. Beispielsweise ist es möglich, eine E-Mail von einem Kunden zu erhalten, diese direkt von Microsoft übersetzen zu lassen, um die Daten dann mit Nimble weiterzuverarbeiten, ohne Outlook zu verlassen. Insoweit zieht Outlook für iOS mit der Mac-, Windows- und Web-Version von Outlook gleich.

Quelle: Microsoft

Weitere Themen

* gesponsorter Link