Microsoft Office kommt aufs iPad (Update 2)

von

Immer wieder gab es Gerüchte um Microsofts Office-Paket für Apples iPad. Jetzt gibt es aber erste handfeste Beweise, dass die Software wirklich existiert und möglicherweise schon bald im App Store verfügbar sein könnte.

Exklusiv hatte Matt Hickey von The Daily die Gelegenheit, sich das Office-Paket von Microsoft auf Apples Tablet anzusehen. Das Design von Office fürs iPad soll dem der bereits verfügbaren OneNote-App ähneln, jedoch auch Elemente von Microsofts Metro-UI besitzen.

Mit Hilfe der Office-App können Word-, Excel- und PowerPoint-Dateien auf dem iPad und online erstellt und bearbeitet werden. Ob weitere Office-Anwendungen von Beginn an unterstützt werden sollen, ist bislang unklar.

Eine Android-App befindet sich nicht in Entwicklung. Die iOS-Anwendung soll bereits in Kürze bei Apple zur Freigabe im App Store eingereicht werden. Gleichzeitig soll es auch eine überarbeitete OneNote-Version geben, in der das Design angeglichen wird. Einen konkreten Veröffentlichungs-Termin oder Preis konnte man noch nicht nennen.

Update:
Gegenüber der New York Times sagte Microsoft, dass es sich bei dem Bericht von The Daily um “fehlerhafte Gerüchte und Spekulation” handele.

Update 2:
Nur kurz nach Microsofts Antwort reagierte Peter Ha von The Daily auf Twitter und verwies auf ein weiteres Bild, welches nun im Artikel des Magazins zu finden ist:

Weiter sagte er, dass das Office-Paket von jemandem bei Microsoft demonstriert wurde:

Die derzeit letzte Reaktion von Microsoft auf Twitter lautet wie folgt:

(Bild: The Daily)

Weitere Themen: iPad 2, Microsoft


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz