Scene It? Box Office Smash - Fragen-Nachschub für 360-Ratefüchse

Leserbeitrag
3

(Colin) Microsofts erster Buzz-Konkurrent gab sich letztes Jahr zwar wenig innovativ, lockte Film-Fans aber mit coolem Fragenkatalog. Jetzt steht das Sequel in den Läden und richtet sich einmal mehr an Cineasten.

Scene It? Box Office Smash - Fragen-Nachschub für 360-Ratefüchse

Um’s kurz zu machen: Im Großen und Ganzen hat sich wenig geändert beim zweiten “Scene It?”. Nach wie vor knobeln bis zu vier 360-Freunde per kabellosen Buzzern in diversen Raterunden um den Sieg. Wer die Peripherie bereits im Schrank stehen hat, der kauft sich nur den “Box Office Smash”-Silberling. Dann schlagen nur knapp 40 Euro zu Buche.

Nach wie vor erwarten euch jede Menge Aufgaben Marke ‘Ordne die Filme von Regisseur XY nach ihrem Erscheinungsjahr’ oder ‘Was ist der böse Cop im just gesehenen Ausschnitt zu Mittag’. Dank Filmlizenzen wird Authentizität dabei wieder mal groß geschrieben. Doch was ist nun neu im zweiten “Scene It?”-Teil?

Die wichtigste Innovation: Online-Spiel via Xbox-Live ist möglich. Und wenn ihr schon mal im Netz unterwegs seid, dann könnt ihr euch gleich noch ein paar Fragenpacks runterladen. Die gibt’s nun nämlich auch. Des Weiteren lassen sich die Avatare (der neuen Xbox-Erfahrung sei Dank!) ins Quizz integrieren. Das war’s dann aber auch im wesentlichen. Alles in allem bietet “Box Office Smash” also wie der Vorgänger kurzweiligen Ratespaß für gesellige Filmfreunde. Nicht mehr, aber eben auch nicht weniger.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz