Tablet-PC - Kno Dual-Screen 14-Zoll-Tablet für Schüler mit Tegra & 2,5 Kg

Leserbeitrag
3

Die Firma Kakai hat mit dem Kno ein Dual-Screen-Tablet vorgestellt, das mit zwei 14 Zoll großen Touchscreen-Displays daher kommt. Das Nvidia Tegra-basierte System bringt satte 2,5 Kilogramm auf die Waage und soll vor allem im Bildungsbereich eingesetzt werden. Das doppelte Riesenbrett soll einem Schulbuch ähnlich sehen und wird künftig auch mit einem Stylus bedient. Auf der D8 wurde das Kno Dual-Screen-Tablet erstmals gezeigt, auf der Computex soll es ebenfalls zu sehen sein.

Der Kno läuft mit einem angepassten Linux, dessen Oberfläche komplett dem Schulalltag angepasst wurde. Die Software soll in der Lage sein, mit Microsoft Office Dateien umzugehen. Der Hersteller arbeitet außerdem mit großen Schulbuchverlagen zusammen, um deren Inhalte auf dem Kno anzubieten. Letztlich will man so rund 90 Prozent der nötigen Lerninhalte auf dem Doppel-Dispay-Tablet bereit halten.

Das Kno kommt mit der Nvidia Tegra-Plattform, die trotz der großen Displays 6 bis 8 Stunden Laufzeit ermöglichen soll. Die Bildschirme nutzen die IPS-Technologie, haben also eine besonders gute Bildqualität. Mit einer Onscreen-Tastatur ist das System angeblich auch wie ein Laptop nutzbar, doch dies konnte man noch nicht zeigen. Kakai will das Dual-Screen-Tablet für unter 1000 US-Dollar anbieten. Zunächst wird es im Herbst “Beta”-Geräte geben, die Markteinführung erfolgt dann noch vor Weihnachten auf breiter Front, so zumindest der Plan.

Weitere Themen: Zoll, Tablet

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz