BBC App iPlayer für iPad verfügbar

Marie van Renswoude-Giersch

Der britische Sender BBC stellt seinen iPlayer-Service nun auch außerhalb Großbritanniens zur Verfügung. Über die passende iPad-App lassen sich Klassiker wie “Doctor Who” sowie einige aktuellere Sendungen, darunter auch der Stromberg-Vorgänger “The Office”, oder die Kochsendung “The Naked Chef” auf dem Tablet ansehen. Ein kostenpflichtiges Abo ist dafür nötig.

Das iPlayer-Angebot kann nun in elf europäischen Ländern genutzt werden, darunter Deutschland, Österreich und die Schweiz. Um Zugriff auf die originalen Serien-Klassiker, Dokumentationen und sonstigen Sendungen zu erhalten, muss man ein Abo abschließen. 6,99 Euro im Monat beziehungsweise 49,99 Euro im Jahr werden dafür fällig. Danach lässt sich das komplette Angebot auf das iPad streamen oder downloaden. Einige Videos, zum Beispiel Trailer oder einzelne Pilot-Folgen können auch kostenlos angesehen werden.

Weitere Themen: BBC iPlayer, iPad, BBC

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Tablacus Explorer

    Tablacus Explorer

    Gelungene Freeware-Alternative zum Windows Explorer, die u.a. mit Tabs und gleichzeitiger Darstellung von vier Fenstern aufwarten kann. Sehr weitgehende... mehr

  • WhatsApp: Status verschicken &...

    WhatsApp: Status verschicken &...

    In WhatsApp könnt ihr euren Status mit Bildern und Videos an andere Kontakte verschicken, die dann nach 24 Stunden automatisch verschwinden. Wer aber... mehr

  • Restore Point Creator

    Restore Point Creator

    Mit dem Restore Point Creator legt Ihr auf Knopfdruck einen Windows-Wiederherstellungspunkt an, anstatt auf ein neues Windows-Update zu warten. So kommt... mehr