IBM Lotus Symphony fordert Microsoft Office heraus

Tizian Nemeth
2
IBM Lotus Symphony fordert Microsoft Office heraus

Kennen Sie eigentlich die kostenlose Office-Version von IBM? Falls nicht, dann haben Sie bislang nicht viel verpasst, basierte Lotus Symphony bislang doch auf der längst obsoleten OpenOffice-Version 1.3. Jetzt allerdings steckt eine aktuelle OpenOffice-Version dahinter, geadelt von IBMs eigener Oberfläche und zahlreichen zeitgemäßen Funktionen.

Weitere Themen: IBM Lotus Symphony, Microsoft

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Rainmeter

    Rainmeter

    Der Rainmeter Download ist ein Desktop Enhancement Tool, dass es euch ermöglicht, eine große Auswahl von Widgets mit dem verschiedensten Funktionen,... mehr

  • Virtual WiFi Router

    Virtual WiFi Router

    Wenn euer Rechner an ein kabelgebundenes Netzwerk angeschlossen ist, könnt ihr mit dem Virtual WiFi Router Download aus diesem einen WLAN Access Point... mehr

  • CopyTrans Contacts

    CopyTrans Contacts

    Der CopyTrans Contacts Download ermöglicht es euch, vom Windows-PC aus auf euer iPhone, iPod oder iPad zuzugreifen und Kontakte, Kalender, SMS, Notizen... mehr