Microsoft plant Office-Software für iPad, Office-Update für Lion

von

Für viele Aufgaben sind Microsofts Office-Anwendungen auch auf dem Mac unabdingbar. Die Office-Suite erfreut sich daher auch diesseits des Windows-PC vielerorts großer Beliebtheit. Das weiß auch Microsoft und plant daher angeblich auch den Sprung auf Apples Tablet.

Wie The Daily berichtet, hat Microsoft angeblich vor, eine Version der Office-Anwendungen für das iPad zu veröffentlichen. Der Schritt kommt nicht ganz überraschend, denn Apple selbst hat mit Pages, Keynote und Numbers vorgemacht, dass derartige Anwendungen auch auf dem iPad durchaus funktionieren. Das iPad ist eben nicht ausschließlich ein Gerät zum Konsumieren von Inhalten.

Ähnlich gering ist die Überraschung, dass Microsoft des Weiteren ein Update der bereits bekannten Office-Suite für den Mac plant. Es darf davon ausgegangen werden, dass diese dann auch Lion-spezifische Funktionen wie automatisches Sichern oder Versionen beherrschen. Was die Cloud-Unterstützung angeht dürfte eine Integration von Office 365 am wahrscheinlichsten sein.

The Daily geht davon aus, dass Microsofts Office-Pakete über Apples App Stores verkauft werden sollen. Preislich soll sich der Software-Riese aus Redmond an Apples iWork orientieren, was in etwa 10 US-Dollar pro App bedeuten würde. Ob Microsoft aber wirklich gewillt ist 30 Prozent der Office-für-Mac-Einnahmen mit Apple zu teilen, wird sich erst noch zeigen müssen.

Der Bericht von The Daily kommt zu einem interessanten Zeitpunkt, hat Microsoft doch erst heute Morgen eine Kooperation mit AgreeYa Mobility angekündigt. Die Lizenzierung diverser Protokolle soll es AgreeYa Mobility ermöglichen Lösungen für mobile Geräte – darunter iOS, Android, RIM und webOS – zu entwickeln, um mit den Enterprise-Anwendungen von Microsoft zusammen zu arbeiten.

Erwartet wird die aktualisierte Office-Version für den Mac für Ende 2012, die iPad-Version könnte aber durchaus früher im App Store auftauchen.

Schüler und Studenten können sich derweil die aktuelle Office-Suite für Mac mit EDU-Rabatt bei Unimall bestellen.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: iPad, Software, Update, Microsoft


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

Anzeige
GIGA Marktplatz