Voreilig habt ihr einen wichtigen Termin in Outlook abgesagt und diese Entscheidung bereut ihr nun ganz schnell. Um einen abgesagten Termin wiederherzustellen, muss man allerdings ein paar Schritte unternehmen. Wir zeigen euch, welche.

Outlook: Abgelehnte Termine wiederherstellen

Habt ihr die Einladung zu einer Besprechung oder einem Termin in Outlook abgelehnt oder versehentlich gelöscht, wird sie standardgemäß noch in eurem Kalender im entsprechenden Reiter von Outlook angezeigt. Allerdings können vorgenommene Einstellungsänderungen in der Vergangenheit diese Option abgewählt haben.

Outlook: Abgelehnte Besprechungen und Termine im Kalender anzeigen

Habt ihr in Microsoft Outlook einen Termin gelöscht oder abgesagt, den ihr eigentlich wiederherstellen wollt, müsst ihr wie folgt vorgehen:

  1. Öffnet den Papierkorb/Gelöschte Elemente
  2. Sucht den abgesagten Termin in der Liste
  3. Klickt darauf
  4. Ihr erhaltet über der Nachricht nun die Möglichkeit, dem Artikel eine Zusage zu erteilen oder unter Vorbehalt zu speichern
  5. Habt ihr eure neue Eingabe zum Termin getätigt, wird dieser nun wieder im Kalender von Outlook angezeigt

outlook termine wiederherstellen

Findet ihr den Termin partout nicht mehr im Papierkorb, müsst ihr im Suchfeld den Betreff der Besprechung oder des Termins eingeben.

Dieser Tipp funktioniert für alle aktuellen Outlook-Versionen.

 

Weitere hilfreiche Themen rund um Outlook:

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Die 15 wichtigsten Linux-Befehle im Terminal (für Einsteiger)

    Die 15 wichtigsten Linux-Befehle im Terminal (für Einsteiger)

    In Linux-Betriebssystemen könnt ihr sehr viel sehr einfach mit Terminal-Befehlen erledigen. Auch wenn das auf den ersten Blick sehr „nerdig“ und ungewohnt wirken sollte, irgendwann siegt die Bequemlichkeit. Hier sind die 15 wichtigsten Linux-Befehle für Einsteiger.
    Robert Schanze
  • Ashampoo Snap 10

    Ashampoo Snap 10

    Der Ashampoo Snap 10 Download verschafft euch ein Programm für die Aufnahme von Bildschirmvideos und Bildschirmfotos mit umfangreichen Funktionen der Weiterverarbeitung.
    Marvin Basse
  • MP3 zu Ogg konvertieren mit fre:ac

    MP3 zu Ogg konvertieren mit fre:ac

    Wer seine Dateien von MP3 zu Ogg umwandeln will, weil sie sich mit dem bevorzugten Tool nicht abspielen lassen, der sollte sich unbedingt das Freeware-Programm fre:ac ansehen. Es wandelt nicht nur MP3-Dateien ins Ogg-Format um, sondern unterstützt viele gängige und ungewöhnliche Formate. Außerdem ist es auch für Einsteiger leicht zu bedienen.
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link