Anti-Piraterietag - Schwarzer Monitor für Chinas MS Anwender

Leserbeitrag
4

Anlässlig des Anti-Piraterietag von Microsoft hatte man durch den Echtheitscode der Microsoft Produkte (z.B. Office, Windows XP) einige Schwarz-User in China aufgesucht und deren Bildschirmausgabe unterbrochen.

Die Idee: im Zeitraum von 45 Tagen werden aller 60 Minuten die Bildschirmausgaben unterbrochen und es werden Info Fernster angezeigt, die die User Informieren, dass sie eine Illegale Software Verwenden.

”Wir wollen die Anwender nur warnen und sie nicht bei der normalen Tätigkeit hindern”, erklärte eine Sprecher von Microsoft China. Von anderer Seite wird MS vorgeworfen, dass sie mit zu hohen Preisen kein Kundenfreundliches Geschäft machen würden und ihre Monopol Stellung auf der gesamten Welt ausnutzen.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz