Apache Webserver - Kritische Sicherheitslücke

Leserbeitrag
3

Die Firma Secunia hat eine aktuelle Meldung herausgegeben, in der bekannt gegeben worden ist, dass es eine kritische Sicherheitslücke bei den aktuellen Versionen der Apache Webserver 2.2 bis einschließlich 2.2.14 gibt. Die Schwachstelle ist das Modul ”mod_isapi”, welches den Angreifern ermöglicht durch Manipulation von Daten- und TCP-Paketen in das System einzudringen und Schaden an diesem durchzuführen. Unter Windows ist dieser Fehler sehr kritisch, da hier der Server mit den Rechten des Benutzers läuft. Es wird allen Betreibern eines Apache-Webservers geraten, die aktuelle Version 2.2.15 aufzuspielen.

Weitere Themen: Apache

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz