Bug Boss Battle feat. LostPlanet Colonies Ed.

Leserbeitrag
85

(Dennis) Alles was mehr als zwei Beine hat wird sofort erschossen, kapiert?! So lautete es in Starship Troopers und genau so läuft es auch bei Lost Planet! Mit der Colonies Edition hat das Spiel nun sogar noch mehr Features zu bieten. Zum Beispiel das Boss Battle

Bug Boss Battle feat. LostPlanet Colonies Ed.

Das coolste in einem Computerspiel sind bekannter Maßen die Endgegner. Bei Lost Planet gibt es davon einen ganzen Haufen, die allesamt den Namen Endboss mit gutem Grund tragen. Fünf Stück werden wir in diesem Modus hintereinander heute in der Sendung legen und Euch den “Boss Battle Modus” in voller Gänze zeigen.

Was das Spiel sonst noch Neues zu bieten hat ist bleibt ansonsten sehr überschaulich.
Zuerst das Gute: Wer momentan noch überlegt, sich “Lost Planet” zuzulegen, kommt um die neue “Colonies Edition” nicht herum. Darin enthalten ist alles, was schon die geniale, alte Version zu bieten hatte, plus einige extra Features.

Drei neue Single Player Modi sind dabei. Im “Punktejagt” Modus spielt Ihr das Spiel wie gewohnt und bekommt für Eure Abschüsse nun Punkte. Krass, oder?
Im “Bosskampf” Modus tretet Ihr lediglich gegen die heftigen Level Bosse an und versucht in fünf Runden, alle Bosse zu vernichten. (Dauerte im Durchschnitt 15 Minuten)
Der “Unlimited” Modus ist auch wieder genau das Gleiche wie früher, nur das Eure Munition unbegrenzt ist und Ihr Euch zu Fuß etwas schneller bewegt. Nervig: Leider ist dieser Modus erst verfügbar, wenn Ihr das entsprechende Level schon im normalen Modus geschafft habt.

Dazu gibt es ein paar neue Online Modi, die aber durch “Games for Windows” monatlich ca. sieben Euro kosten. Ein Freimonat ist inklusive. Interessant ist die Möglichkeit, auch gegen Xbox 360 Besitzer zu spielen. Diese müssen aber auch die “Colonies Edition” besitzen, da das alte “Lost Planet – Extreme Condition” in keiner Weise mit dem aktuellen Titel kompatibel ist. Weder Speicherstände, noch Onlineprofile oder Erfolge können vom alten “Lost Planet” übernommen werden.

Die Nachteile des Spiels sind schnell erklärt: Wer schon Lost Planet besitzt, wird mit der “Colonies Ed.” nicht viel Neues bekommen, was die 30 Euro Anschaffungskosten rechtfertigen würde. Die Grafik blieb gleich und die Singleplayer Levels sind auch die selben wie früher. Überall in der PC Version sind Abbildungen des 360 Joypads zur Erklärung verwendet, als würde es keine anderen Eingabegeräte geben. Ich spiele zum Beispiel mit Maus und Tastatur, doch leider fehlen im Spiel manchmal die Infos zur Tastenbelegung.

Wer “Lost Planet” so geil findet, dass er die gleichen Level immer und immer wieder spielen kann, wird die “Colonies Edition” lieben. Alle die etwas Neues erwarten, sollten die Finger von diesem 30 Euro Update lassen.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz