Conficker.C - Was macht Conficker am 1. April?

Leserbeitrag

Der Wurm “Conficker”, eine der aktuelle von Experten am größten Eingeschätzten Internet-Bedrohungen, hat sich auf Version C aktualisiert.
Conficker C ersetzt die Vorhandene Conficker Version auf dem infizierten Rechner und bringt einiege änderungen mit sich:
Die recht schlichte http-Kommunikation wurde durch eine kryptografischer Signatur ersetzt. Der Wurm erstellt am Tag 50000 Domain Namen, um sich immer nach der neusten Uhrzeit und anderen für ihn wichtigen Informationen zu erkundigen. Außerdem wehrt sich aggressiver gegen seine Entdeckungen und Vernichtung durch Virenprogramme oder Windows Updates.
Conficker ist für die Forscher seit der ersten Version durchaus interessant, da er nach dem eindringen direkt ein Microsoft update lad, was eine Sicherheitslücke schließt und es anderen Viren, Trojanern usw. es unmöglich macht, auf den PC zugelangen. Nun wurde heraus gefunden, dass er sich irgendwie am 1. April aktiviert, nur was passiert ist unklar.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz