Internet Explorer - Surfer sind in Gefahr

Leserbeitrag
29

Für Windows, Excel und andere Programme hat Microsoft nun elf neue Updates veröffentlicht.

Das brisanteste Update gilt aber dem Internet Explorer. Das Update verhindert das sich Internet Explorer-Surfer keine schädlichen Programme von verseuchten Seiten herunterladen.

Berichten zufolge wurde bereits eine Sicherheitslücke ausgenutzt, weshalb Microsoft zur sofortigen Installation des Patches rät.

Weitere Themen: Internet

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz