Leichte Verspätung: Der Tools Thursday

Leserbeitrag
296

(Holger) Nein, wir sind nicht bei der Bahn, aber trotzdem gibt es den Tools Tuesday diese Woche erst am Donnerstag. Keine Angst, nächste Woche ist wieder alles normal – hoffentlich.

Leichte Verspätung: Der Tools Thursday

Ubuntu 7.10

Heute haben wir wieder einen Mix aus diversen Tools und einer noch brandheißen News. Denn am heutigen Donnerstag hat das Entwicklerteam von Ubuntu die Version 7.10 ihrer beliebten Linux-Distribution veröffentlicht.

Die neue Version bringt unter anderem aktualisierte Pakete des Linux-Kernels und der wichtigsten Anwendungen mit. Neu ist die per Default aktivierte 3D-Oberfläche – natürlich nur, wenn Eure Grafikkarte unterstützt wird.

Die diversen Live-CDs von Ubuntu 7.10 “Gutsy Gibbon” können ab sofort heruntergeladen werden. Die nächste Version 8.04 “Hardy Heron” ist, wie man der Versionsnummer entnehmen kann, für April 2008 geplant.

Vista Stuff

Zurück von Linux zu Windows Vista. Wer die Oberfläche von Vista ein wenig scheinen lassen will, sollte sich mal die diversen Vista-Tools von Andreas Verhoeven ansehen.

Dort findet Ihr kleine Tools, die es Euch unter anderem ermöglichen, die Vorschaubilder in der Taskleiste von Vista in der Größe zu variieren. Aber auch die so genannten “balloon tips” lassen sich durch schönere Glas-ähnliche Hinweis-Fenster ersetzen.

AutoHotkey

Eigentlich könnte man mit AutoHotkey eine ganze Sendung füllen. Alleine die verschiedenen Skripts, die im Internet kursieren, um Windows um sinnvolle Features zu erweitern sind unzählbar. Mit AutoHotkey könnt Ihr unter anderem Dinge automatisieren, die sonst immer unzählige Klicks benötigen würden. Außerdem lassen sich mit Hilfe des Tools die Eigenschaften von Programmfenstern manipulieren. So gibt es beispielsweise ein Skript, das es ermöglicht, ein Fenster durch eine Hotkey-Kombination an beliebiger Stelle zu greifen und dann zu verschieben – normalerweise geht das nur durch klicken und halten über der Titelzeile. Wer mehr über AutoHotkey erfahren möchte findet Antworten entweder auf der Homepage oder im Wiki des Programms. Ein paar Beispielskripts findet Ihr hier.

Diverse Kleinigkeiten

Ihr müsst Euren Rechner neuinstallieren, habt aber nicht mehr alle Treiber bzw. wisst nicht welche Treiber Ihr benötigt? Dann kann Euch geholfen werden, denn DriverMax zeigt Euch alle installierten Treiber und kann diese auf Wunsch exportieren. Nach der neuen Installation von Windows könnt Ihr diese dann ganz einfach wieder einspielen, ohne erst auf die Suche nach den passenden Treibern gehen zu müssen.

Das folgende kleine Tool ist vor allem für diejenigen unter Euch sinnvoll, die Probleme mit der Wiedergabe von Video- oder Audiodateien haben, die einen ausgefallenen Codec oder DirectShow-Filter benötigen. InstalledCodec listet alle installierten Codecs bzw. DirectShow-Filter auf und ermöglicht ein gezieltes Deaktivieren derselben.

Ihr müsst des Öfteren mal Dateien auf immer denselben FTP-Server laden und wollt dafür nicht immer einen FTP-Client starten? Kein Problem mit RightLoad. Das Tool ermöglicht Euch, einfach über einen Rechtsklick die ausgewählten Dateien auf Eure Server zu laden. Nach dem Upload kann RightLoad auch gleich die passenden Links generieren, die Ihr beispielsweise für eine Website benötigt.

Das neue Tool FolderShare aus dem Hause Microsoft synchronisiert ohne Euer zutun automatisch ausgewählte Ordner zwischen mindestens zwei PCs. Ihr kreiert dadurch quasi ein privates Peer-to-Peer-Netz auf das Ihr aber auch über den Webbrowser zugreifen könnt.

Weitere Themen: Tools

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz