Microsoft ermöglicht PC-Herstellern downgrade auf Windows XP

Leserbeitrag
19

(Holger) Obwohl Microsoft daran interessiert ist, das neuere Betriebssystem Windows Vista unter die Leute zu bringen, erlaubt man PC-Herstellern laut CNET nun auch, Windows XP als Option anzubieten.

Microsoft ermöglicht PC-Herstellern downgrade auf Windows XP

Angeboten wird diese Option allerdings nur in Verbindung mit PCs, die mit Vista Business oder Ultimate ausgeliefert werden. Microsoft überlässt es den Herstellern unter welchen Voraussetzungen und ob sie überhaupt XP anbieten wollen. Fujitsu legt seinen Notebooks und Tablet-PCs beispielsweise seit vergangenem Monat eine XP-Kopie bei.

Das Programm sei vornehmlich für Firmen-Kunden interessant, zeigt aber, dass bei Microsoft in den vergangenen Wochen und Monaten ein Umdenken stattgefunden hat und man es den Anwendern einfacher machen will, im Fall der Fälle wieder auf Windows XP umzusteigen.

Weitere Themen: Microsoft

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz