Microsofts Windows Defender verlässt Beta-Stadium

Leserbeitrag
5

(Holger) Die kostenlose Anti-Spyware-Software “Windows Defender” ist nun in der endgültigen Version erschienen. Bislang gibt es allerdings nur die englische Version, auf die eingedeutschte Variante muss man sich noch ein wenig gedulden.

Microsofts Windows Defender verlässt Beta-Stadium

Der Windows Defender läuft dabei offiziell nicht mehr mit Windows 2000, sondern nur noch mit der 32- und 64-Bit-Version von Windows XP und gehört ebenfalls zum Standardumfang von Windows Vista.

Wer sich den Windows Defender herunterladen möchte muss sein Windows allerdings von der inzwischen üblichen Echtheitsprüfung, in Form der Windows Genuine Advantage (WGA) überprüfen lassen. Den Download der englischen Version findet Ihr hier.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz