Nokia Windows Phone 7 - Sea Ray-Prototyp gesichtet----DOPPELTER EINTRAG

Leserbeitrag

Nach dem Stephen Elop, CEO von Nokia, auf einer Presseveranstaltung Ende Juni den ersten Prototypen des Windows Phone 7 Smartphone "Sea Ray" gezeigt hatte, taucht nun ein erstmals ein Video zum besagten Smartphone im Netz auf. Hat da etwa jemand in der Fertigungsstätte von Nokia ein "Sea Ray" entwendet?

Wie der Prototyp den Weg in die Öffentlichkeit gefunden hat, wissen wird nicht und interessiert auch nicht wirklich. Uns interessieren nur die Detailaufnahmen des “Sea Ray”-Prototypen von Nokia. Auf dem kann man deutlich erkennen, dass Nokia unterhalb des Displays drei Sensortasten platziert hat und dass das Smartphone über einen Micro-USB-Ausgang und eine 3,5mm-Klinkenbuchse verfügt.

Vom Design erinnert das erste Windows Phone 7 Smartphone von Nokia stark an das kürzlich vorgestellte Nokia N9. Es ist davon auszugehen, dass Nokia die 8-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz auch vom N9 übernehmen wird. Im Video ist auch sehr gut zuerkennen, dass auf dem Prototypen schon eine Version Windows Phone 7 “Mango” läuft.

Wann genau Nokia das finale Produkt auf den Markt bringen wird ist nicht bekannt. Gerüchteweise wurde schon mit einem Erscheinungstermin noch in diesem Jahr spekuliert. In größeren Stückzahlen und auch mit anderen Windows Phone 7 Smartphones aus Finnland ist wohl erst in 2012 zu rechnen.

Weitere Themen: Nokia

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz