Play Digital Home – Save my PC

Leserbeitrag

(Holger A.) Jeder kennt sie, jeder will den Kontakt mit ihnen vermeiden: Viren und unerwünschte Schnüffel-Programme. Heute dreht sich bei PLAY Digital Home alles um die nützliche Software, die uns vor Phishing-Attacken, Viren-Angriffen und dem totalen Festplattenabsturz schützen soll.

Play Digital Home – Save my PC

Seit es Rechenmaschinen für den Heimbedarf gibt, treiben auch schon Viren wie Michelangelo oder der Weihnachtsvirus ihr Unwesen. Vor dem Internet und der schnellen Übertragung von Dateien infizierte sich ein Rechner noch über das Benutzen nicht kontrollierter Disketten. Heutzutage geht dies dank schneller Downloads und dem weit verbreiteten Filesharing noch viel schneller – leider.

Um hier nicht den Überblick zu verlieren und die persönlichen Daten einfach so jedem zu überlassen, stellen wir Euch heute einige Freeware-Programme vor, die Euch den Schutz Eurer persönlichen Daten erleichtern sollen.

Neben Klassikern wie “AntiVir”, das den Rechner kostenlos vor Viren aller Art schützt, zählt eine Firewall zur Standardausstattung jedes Rechners. “ZoneAlarm” ist hier ein gutes Beispiel: Das Programm überwacht alle Aktionen des Rechners und meldet unerwünschte Zugriffe sofort. So weiß man immer, was auf den heimischen PC los ist.

Wer sich dann auch noch vor Schnüffel-Software schützen will, sollte sich mal die Programme “Spybot – Search and Destroy” und “Ad-Aware” anschauen. Mit ihnen macht man allen gängigen Spyware-Programmen den Gar aus. So wird aus Deinem Rechner wirklich wieder Dein “ganz persönlicher” Rechner.

Und wem das alles noch nicht genug ist, der kann mit dem Tool “XP AntiSpy” verhindern, dass Windows ungewollt private Daten an Microsoft weiter gibt. Wer möchte denn auch schon, dass das eigene Privatleben so öffentlich zugänglich ist?

Wie schützt Ihr Euren Rechner? Sind Firewall und Anti-Spyware wirklich nötig? Hat bei Euch schon mal ein Virus die gesamte Festplatte gelöscht? Postet in die COMMENTS!

GIGA Marktplatz