Tools & Tipps am Donnerstag

Leserbeitrag
263

(Holger) Heute gibts bei uns wieder eine Mischung aus Tools, Tipps und anderen hilfreichen Dingen. Ein paar Schlagworte gefällig? Es geht um Mausgesten, einen Blick in die Vergangenheit bei YouTube, das Semantische Netz, Teleskope und vieles mehr…

Tools & Tipps am Donnerstag

Bereits am Dienstag berichteten wir über den Release von Microsofts WorldWide Telescope, welches den Himmel über uns für Jedermann zugänglich macht, der einen halbwegs aktuellen PC besitzt. Wer sich also bereits ein wenig für die Astronomie interessiert findet hier einen günstigen Einstieg.

Seit einigen Tagen macht der Dienst “Powerset” auf sich aufmerksam. Dieser soll den Benutzern das sogenannte “semantische Web” näher bringen. Was damit gemeint ist? Ganz einfach: Statt einzelne Suchworten anzugeben, versteht der Dienst auch normale Fragen und durchsucht daraufhin aktuell die englische Wikipedia. So ergibt etwa die Suche nach “What is GIGA Television?” eine konkrete Antwort auf die Frage.

Das folgende Mashup kombiniert das beliebte Videoportal YouTube mit einer Zeitleiste. Auf der Seite TimeTube könnt Ihr nach bestimmten Personen, Ereignissen, etc. suchen, die daraufhin nach Datum sortiert auftauchen. Wer also wissen will, wie sich zum Beispiel eine bestimmte Story entwickelt hat, kann sich hier darüber informieren.

Wer von Euch häufig in Foren oder Blogs unterwegs ist, kennt das Problem: Man will einen Link posten, der aber zu lang für das System ist und daher umgebrochen oder im schlimmsten Fall einfach gekürzt wird. Abhilfe schaffen hier Dienste wie TinyURL, urltea oder Snurl. Ein ähnliches, wenn auch erweitertes Prinzip nutzt die Seite Linkbun.ch. Hier können gleich mehrere URLs zu einer zusammengefasst werden. Das verteilen von mehreren Links, zum Beispiel zu einem einzelnen Thema ist damit bedeutend einfacher.

Mausgesten kennt man bereits von einigen Webbrowsern und anderen Tools. Eine globale Gestensteuerung, die mit mehreren Anwendungen kompatibel ist, ist StrokeIt. Die Liste der unterstützten Programme ist zwar noch nicht lang, einige wichtige Tools und auch der normale Windows Desktop sind allerdings schon dabei.

Habt Ihr noch Tools, Tipps oder Fragen, die eine Antwort verlangen? Dann postet in die COMMENTS! In der kommenden Woche nehmen wir uns dem Thema Slipstreaming vom Service Pack 3 für Windows XP. Microsoft hat hier einige Tücken eingebaut, die zum Beispiel eine einfache Integration unter Windows Vista verhindern.

Weitere Themen: Tools

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz