Vista: Keine frischen Installation von Upgrade-CDs

Leserbeitrag
17

(Holger) Bislang war es so, dass man auch von Upgrade-CDs eine frische Neuinstallation des Rechners machen konnte. Diese Funktionalität soll in Vista in der Form nicht mehr vorhanden sein.

Vista: Keine frischen Installation von Upgrade-CDs

Wie ArsTechnica.com berichtet soll es fortan nur noch möglich sein, das Vista-Upgrade auf einem bereits installierten XP einzuspielen.

Bei den Upgrade-Versionen der Vorgänger genügte es während der Installation eine alte Windows-CD einzulegen, die dann vom Installer überprüft wurde.

Während das neue Vorgehen normale Nutzer eher unangetastet lässt, bedeutet es für die Enthusiasten und vor allem den Fall, dass man das System schnell wieder lauffähig machen muss, einen erheblichen Mehraufwand.

Um das System zu restaurieren, wenn man nur über ein Vista-Upgrade verfügt, muss man nun erst Windows XP installieren, um danach das Upgrade von der Vista-DVD zu starten.

Weitere Themen: Upgrade

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz