Vista SP1 vs. XP SP3 - Wie sieht's mit der Performance aus?

Leserbeitrag
51

(Holger) Seit dem Release von Windows Vista gibt es unter den Gamern eine harrsche Diskussion um die Performance von Spielen unter dem neuesten Ableger von Microsoft. Will man DirectX 10 genießen, hat man keine Wahl und muss zu Vista greifen, doch wie sieht es mit DirectX-9-Spielen aus? Genau dieser Frage haben sich die Kollegen von ExtremeTech gestellt.

Vista SP1 vs. XP SP3 - Wie sieht's mit der Performance aus?

Getestet wurde Windows XP mit SP2 und SP3 sowie Windows Vista ohne Service Pack und SP1. Die Hardware war ein Core 2 Duo E6750 mit 2 GByte Speicher und einer Radeon HD3870. Sowohl die synthetischen Ergebnisse von 3DMark und PCMark, als auch die Resultate von “Supreme Commander”, “Crysis” und “World in Conflict” zeigen, dass sich Vista mit SP1 auf aktueller Hardware nicht mehr hinter Windows XP verstecken muss. Sobald sich DirectX-10-Spiele flächendeckend durchgesetzt haben wird man um Vista wohl oder übel nicht mehr herum kommen. Aber vielleicht steht bis dahin auch schon der Nachfolger in den Regalen.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz