Windows Ultimate Extras - Neue sinnfreie Features

Leserbeitrag
2

Wer von den Windows Ultimate Besitzern hat sich nicht schon einmal die Frage gestellt, wofür eigentlich die von Microsoft zum Produktstart groß angepriesenen Ultimate Extras gut sind?

Abgesehen von zweifelhaften Minispielen, 1 bis 2 Tools und einem teilweise verbuggten Dreamscene, welches animierte Hintergrundbilder darstellt, hat es nicht allzu viel gegeben.

Nun legt Microsoft nach, um uns nochmals zu überzeugen, dass die Ultimate Features wirklich sinnfrei sind, und keine Erwähnung als Kaufgrund wert sind. So gibt es für den versierten Windows Nutzer nun ein weiteres anspruchsloses Minispiel namens Tinker, in dem man mit einem Roboter durch Levels läuft und Rätsel löst. Da Microsoft von dem Spiel überzeugt ist, kann man jetzt sogar noch die Sounds aus dem Spiel als Soundschema in Windows einfügen, und beim Hoch- und Herunterfahren (und Abstürzen?) den lieblichen Klängen lauschen.

Erwähnenswert sind da nur die neuen Inhalte für Dreamscene.
Viel Spaß damit ;)

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz