Android auf Windows PCs: Neues über BlueStacks

Shu On Kwok
4

Android Apps auf einem Windows-PC nutzen, das wäre doch klasse, oder? Das ganze sogar ohne Dual-Boot-Funktion, sondern als virtuelle Maschine auf PC, Notebook oder Netbook. Schon im April haben wir über BlueStacks berichtet, nun gibt es Neuigkeiten und ein Video.

Android auf Windows PCs: Neues über BlueStacks

Letzten Monat gingen wir noch davon aus, dass BlueStacks nur die Möglichkeit bietet, ein Android-OS auf einem Windows-x86-System zu virtualisieren. Das stimmt auch noch, nur dass nun die Entwickler neue Informationen veröffentlicht hat, wonach die Virtualisierung von Android OS auch auf einem Windows-ARM-System und einem Chrome OS-x86-System realisierbar sein soll. Zusätzlich soll in der finalen Version die Virtualisierung von Windows auf einem Android-ARM-System funktionieren. Über den Sinn und Unsinn dieser letzten Virtualisierungsmöglichkeit lässt sich herrlich streiten. Eure Meinungen sind dazu sind herzlichst in den Kommentaren willkommen.

Damit man BlueStacks auch mal im Einsatz sieht, gibt es seit heute auch ein Video, in dem die Android auf einem Windows x86 PC läuft. Zusätzlich existiert eine neue Webseite und eine Facebook-Fanseite, auf der man sich einen Newsletter registrieren kann. Über diesen wird man dann auch informiert, wenn die erste Alpha-Version zum Download bereitsteht.

Weitere Themen: Android

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz