Blue Screen of Death - Die Windows-Fehlermeldung ist überall

casi
10
Blue Screen of Death - Die Windows-Fehlermeldung ist überall

(Carsten) Windows-User kennen ihn – den gefürchteten Blue Screen of Death. Um Schäden an Betriebssystem und Hardware zu verhindern, wird nach einem kritischen Systemfehler das System gestoppt und die Bedienoberfläche des Betriebssystems vollständig durch einen blauen Bildschirm ersetzt, auf dem in weißer Schrift die Fehlerinformationen erscheinen. Erscheint dieser auf dem Bildschirm bleibt nur der Neustart und das Hoffen, dass es sich nicht um ein ernstes Problem, sondern nur wieder um eine Macke von Windows handelt.

Selbst der Windows-Macher Bill Gates ist vor dem BSoD nicht sicher.
Bei einer Präsentation von Windows 98 (beta) im April 1998 crashte das System bei dem Versuch einen Scanner anzuschließen. Gelächter vorprogrammiert aber Gates antwortete nur: “That must be why we’re not shipping Windows 98 yet.”. Trotzdem begleitet uns der Blue Screen auch weiterhin, auch wenn die Sichtungen abgenommen haben.

Besondern interessant und für den einen von euch bestimmt auch amüsant wird es, wenn der BSoD bei öffentlichen System oder Hardware passiert, von der man vielleicht gar nicht wusste, dass sie a) abstürzen und b) von Microsoft ist. Egal ob Reklametafel, Bankautomat oder Laufschrift - vor dem Blue Screen of Death ist keiner sicher! Unsere Fotostory beweist es!

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz