BSI gibt Sicherheitstipps für Windows PCs

Hüseyin Öztürk
1
BSI gibt Sicherheitstipps für Windows PCs

Für alle Besitzer eines Windows-Rechners hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik einen Leitfaden mit Sicherheitstipps veröffentlicht, mit dem man sein System effektiv schützen soll. Dabei reichen die Empfehlungen des BSI vom Kauf eines Systems über die Installation und erste Inbetriebnahme, die regelmäßige Nutzung bis hin zur Entsorgung.

Für die meisten PC-Nutzer dürften die aufgelisteten Hinweise bereits bekannt. Dennoch kann es sich lohnen einen Blick in das Dokument “BSI-Empfehlungen zur Cyber-Sicherheit” zu werfen. Neben bekannten Tipps wie beim Kauf eines Rechners auf aktuelle Hardware zu achten, ein Virenschutzprogramm zu installieren, regelmäßig BackUps durchzuführen oder generell auf mehr Sicherheit zu achten, beschreibt das Dokument recht ausführlich die einzelnen Schritte der oben erwähnten Punkte.

So wird haarklein auf den Virenschutz eingegangen und dargestellt worauf man bei der Konfiguration achten sollte. Dies gilt unter anderen auch für den Bereich Firewall, Verschlüsselung von Daten, Software- und Sicherheitsaktualisierung, WLAN, Online-Banking, Passwörter und Browser. Beim letztgenannten Punkt empfiehlt das BSI den Nutzern den Einsatz von Google Chrome.

Wer sein Wissen auffrischen oder nachsehen möchte, ob die eigenen Konfigurationen und Maßnahmen in Ordnung sind kann sich die Liste mal in aller Ruhe ansehen. Was haltet ihr von den Sicherheitstipps des BSI?

Weitere Themen: Microsoft

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz