Fertige Version von Windows Phone 7 geht an Hersteller

Florian Matthey
9

</a Windows Phone 7 ist fertig: Das Mobil-Betriebssystem von Microsoft soll pünktlich zur Weihnachtssaison seinen Weg auf neue Smartphones finden. Microsofts Vizepräsident und Chef der Mobiltelefon-Sparte Terry Myerson verkündet in einem Blog-Post, dass das Mobil-OS den Status “Release to Manufacturing” erreicht hat – und somit als fertiges Produkt an die Hersteller geht.

Myerson spricht von den gründlichsten Tests, die Microsoft jemals für eine Mobil-Plattform durchgeführt habe: 10000 Geräte führten täglich automatisierte Tests aus, darunter über eine halbe Millionen Stunden aktive Tests, über dreieinhalb Millionen Stunden Stresstests und über achteinhalb Millionen Stunden vollautomatisierte Tests. Tausende unabhängige Software-Entwickler und Early Adopters hätten die Vorab-Versionen von Windows Phone 7 für Microsoft ausprobiert. “Wir sind bereit”, zeigt sich Myerson zuversichtlich.

An Mobiltelefonen mit Windows Phone 7 als Betriebssystem arbeiten Asus, HTC, LG, Samsung, Dell, Sony Ericsson und Toshiba. Die ersten fertigen Geräte sollen noch vor Jahresende erscheinen.

Weitere Themen: Windows Phone, Version

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz