Gutscheine: Online-Videothek Videoload jetzt für Mac-Nutzer verfügbar

Sebastian Trepesch
30

Die Online-Videothek der Deutschen Telekom ist seit heute nachmittag auch für Mac-Nutzer verfügbar. Videoload* liefert nicht nur Filme in HD-Qualität wie iTunes, sondern darüber hinaus über Telekom Entertain auch in 3D. Insgesamt 10.000 Medien in Kategorien wie Action über Anime bis hin zu Doku und Konzerten können ausgeliehen und/oder gekauft werden. Zum Start für die Apple-Liebhaber verlost der Betreiber exklusiv über macnews.de 20 Gutscheine.

Alle Titel sind sowohl einzeln als auch über günstigere Abonnement-Pakete ausleihbar. Mit dem heutigen Start für OS X steht die Online-Videothek* jetzt für alle gängigen Betriebssysteme zur Verfügung.

Videoload setzt technisch jetzt auf Microsoft Silverlight. Wer die Software bereits nutzt, muss sich nur noch unter videoload.de registrieren, um zu starten. Alle anderen können den kostenlosen Player als Plugin zum Beispiel für Safari oder Firefox installieren. „Mit dem neuen Player erleichtern wir den Videoload-Einstieg und öffnen unser Angebot zugleich einem noch größeren Kundenkreis,“ erklärt Michael Ortlepp, Leiter Videoload & IPTV.

Einige Titel können nicht nur geliehen, sondern auch gekauft und auf DVD gebrannt werden. Diese Option steht allerdings nur auf Windows-Systemen zur Verfügung. Videoload arbeitet hierfür an einer Silverlight-Lösung für MAC, aber einen Launch-Zeitpunkt gibt es dazu bisher noch nicht.

Die Preise in den Top 50 Leihfilmen liegen überwiegend bei 2,99 Euro oder 3,99 Euro. macnews.de verlost 20 Gutscheine über 5 Euro auf der Facebook-Seite.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz