Happy Birthday - Windows XP wird 10 - Das Betriebssystem, das nicht sterben wollte

commander@giga
12

Vor 10 Jahren am 25. Oktober 2001 erblickte Windows XP ganz offiziell das Licht der Welt und löste damit Windows 9x und Windows 2000 ab. Aufgrund des schwächelnden Nachfolgers muss Microsoft noch heute einen gewissen Support liefern.

Happy Birthday - Windows XP wird 10 - Das Betriebssystem, das nicht sterben wollte

Windows XP erschien seinerzeit in einer Home und Professional Edition und legte damit den Grundstein für nahezu undurchschaubares Editions-Wirrwarr. Es folgte die N-Edition ohne Media Player die Microsoft für den Verkauf in Europa anbieten musste und eine K- und KN-Edition für Korea in denen ebenfalls der Media Player aber auch der Windows Messenger fehlten.

Für den Verkauf von günstigen Windows-Lizenzen in ausgesuchten Ländern gab es dann noch die Starter Edition, die für Low-End-Hardware gedacht war und nur 3 gleichzeitig geöffnete Programme erlaubte.

Microsoft entdeckte früh, dass man Windows XP auch ins Wohnzimmer bringen sollte und veröffentlichte daraufhin drei Windows XP Media Center Editions. Hinzu kamen schließlich noch zwei Windows-XP-Versionen für Tablets.

Zu guter letzt wollte Microsoft auch den Umstieg auf 64-Bit-Hardware mit einer eigenen Variante beschleunigen. Die Windows XP Professional x64 Edition erschien am 25. April 2005.

Bis zum 8. April 2014 wird Microsoft noch den “Extended Support” für Windows XP anbieten und das Betriebssystem länger als ursprünglich geplant unterstützen. Grund für den verlängerten Support war das gefloppte Windows Vista, welches seinerzeit nicht Fuß fassen konnte.

Erst mit Windows 7 gelang es Microsoft den Windows-XP-Nutzern einen würdigen Nachfolger zu präsentieren, den sie auch nutzen wollen. Doch selbst Windows 7 brauchte bis zum Oktober 2011, um Windows XP als meistgenutztes Betriebssystem bei den Usern rund um den Globus abzulösen. Laut StatCounter teilen sich die beiden Betriebssysteme derzeit den Platz an der Sonne mit 38,54 (Windows XP) beziehungsweise 40,39 Prozent (Windows 7).

Wir wünschen Windows XP einen Herzlichen Glückwunsch, meinen aber, dass es doch langsam mal in Rente gehen sollte!

Benutzt ihr noch Windows XP oder seid ihr mittlerweile auf Windows 7 umgestiegen? Was sind eure Erinnerungen an Windows XP? Postet eure Meinung in die Comments!

Weitere Themen: Betriebssystem

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz