HP: webOS-Tablet Anfang 2011, Windows-7-Slate in "naher Zukunft"

Florian Matthey
12

Hewlett-Packard bereitet weiter seine Antwort auf Apples iPad vor. Das Mutterunternehmen von Palm arbeitet sowohl an einem Tablet auf Basis des Palm-Betriebssystems webOS als auch an einem “Slate” mit Windows-7-Installation für den Business-Markt. In einer Konferenzschaltung im Rahmen der Bekanntgabe der Quartalsergebnisse ließ HP verlauten, dass das webOS-Tablet Anfang 2011 erscheinen werde, das Windows-7-Gerät komme in “naher Zukunft”.

Noch vor der Vorstellung des iPads hatte Microsoft-CEO Steve Ballmer auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas im Januar einen Prototypen des HP-Slates präsentiert. Später hieß es, HP habe das Projekt eingestellt. Nach der Übernahme von Palm entschied sich das Unternehmen für eine Aufteilung der Strategien für den Business- und den Verbrauchermarkt.

Weitere Themen: Tablet, HP

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz