Little Big Planet 2 - Windows XP wurde mit dem Editor erstellt

Thomas Goik

“Little Big Planet 2″ ist die Ende Januar erscheinende Fortsetzung von Sonys Jump&Run-Erfolg aus dem Jahre 2008. Die niedlichen Sackboys – und girls kehren auf die PlayStation 3 zurück und laden nicht nur zu spannenden Hüpfpartien, sondern auch zur fleißigen Kreation eigener Level ein. Dies haben viele Spieler in der Beta-Phase von Media Molecules LBP2 getan. Das führt teils zu merkwürdigen Ergebnissen, etwa dem Betriebssystem Windows XP, das talentierte Hobby-Bastler im Editor von “Little Big Planet 2″ entworfen haben.

Die Frage nach dem “Warum!?” sparen wir uns an dieser Stelle einfach mal und sind stattdessen schlicht beeindruckt von dem authentischen Windows-Level. Die “Windows: LBP Edition” startet originalgetreu mit Ladebildschirm und überlässt dem Spieler anschließend die Kontrolle über einen Cursor, mit dem er das Startmenü ansteuern, den Windows Media Player starten oder durch Ordner browsen kann. Sogar Spiele bietet das Editor-interne Betriebsystem. Das wäre dann also ein Spiel im Betriebsystem im Spiel. Beim Beenden vom “LBP-Windows” explodiert übrigens der Bildschirm und es kommt zu einem Blue-Screen – super!

Das zeigt nicht nur den Humor der vier Entwickler, die unter den Nicknames Boss_Mob, SaggySackBoy, tomatenbrei und daFRED94 bekannt sind, sondern auch die Möglichkeiten, die uns ab 20. Januar mit “Little Big Planet 2″ offen stehen werden.

Weitere Themen: Little Big Planet 2, Little Big Planet

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz