Zahl der Mac OSX Benutzer steigt stetig

Matthias Radmüller
36
Zahl der Mac OSX Benutzer steigt stetig

Immer mehr kaufen sich keinen Windows PC mehr, sondern setzen auf einen Apple Mac. Besonders gut geeignet ist ein Mac auch für solche, die mit der Technik nicht viel anfangen können. Macs sind besonders für die einfache Bedienung und das schicke Design bekannt. Zudem muss man sich nicht mit Viren und anderen Schadprogrammen herumärgern.

Quantcast stellte Web-Statistiken von der Web-Nutzung in Nordamerika auf. Dabei wurde der Marktanteil der verschiedenen Betriebssysteme ermittelt:

  • OSX-Benutzer steigen auf 10,9 %
  • Abfall der Windows-Benutzer auf 86,8%

Quantcast macht das starke Weihnachtsgeschäft bei Apple für den Anstieg verantwortlich. Bei den verschiedenen OSX-Versionen ist Leopard führend:

  • 52,1% nutzen Leopard
  • 27,3% nutzen Snow Leopard
  • 17,2% nutzen Tiger

Bei Windows Nutzern ist Windows XP führend, ca. 51% nutzen dies.

Diese Statistiken wurden ausschließlich auf Nordamerika bezogen. Weltweit sieht es bei Apple etwas schlechter aus. Weiters wurden nur die Seiten mit einbezogen, die den Zählpixel von Quantcast eingebaut hatten. Jedoch steigen die Mac Benutzer sicher nicht nur in Nordamerika.

via

Neue Artikel von GIGA

  • iTunes 64-Bit

    iTunes 64-Bit

    Apple iTunes, hier in der 64-Bit-Version, ist der wohl bekannteste Player für Musik und Videos. Das Programm bietet ferner eine Medienverwaltung mit zugehörigem... mehr

  • Russland: iPhone 7 übersteht...

    Russland: iPhone 7 übersteht 13 Stunden in...

    Das iPhone 7 hält in der Praxis mehr Wasser aus, als Apples eigene Werbung verspricht. Jetzt hat ein Exemplar eine besondere Härteprobe überstanden... mehr

  • iTunes

    iTunes

    iTunes ist Apples Musik- und Video-Software mit angeschlossenem Shop und Synchronisierungsfunktion für iOS-Geräte. Der Download und die Nutzung von iTunes... mehr

GIGA Marktplatz