Mac-Software: 6 Programme für 12 Euro im Charity Bundle

Sebastian Trepesch
16

Man hört wenig von Software-Bundles, seit es den Mac App Store* gibt. Über die Plattform lassen sich viele Anwendungen simpel erwerben. Trotzdem hat MacBundler eine Zusammenstellung von sechs Programmen* vorgenommen. Nur gut 12 Euro kostet die Software für den Mac: Das MacBundler Charity Bundle. Zwei wirklich interessante Lösungen sind dabei.

Kauft man die Software einzeln, käme man laut Herausgeber auf 140 Dollar, statt der 17 Dollar (circa 12,20 Euro) im MacBundler Charity Bundle*. 20 Prozent der Einnahmen gehen dabei an die Erdbebenopfer in Japan.

Enthalten sind:

  • SnapRocket, für die Navigation mit Tasten statt mit der Maus
  • Macomfort, das Mac-Freunden die Verwendung von Windows erleichtern will
  • Whatsize kann Ordner der Speichergröße nach ordnen – das kann OS X standardmäßig nicht.
  • Memoir, eine virtuelles Notizbuch
  • Media Rage liest und schreibt Metadaten in Dateien, angefangen von MP3, AIFF, Ogg Vorbis bis hin zu EXIF (hier allerdings nur Lesefunktion)
  • Transpod for Mac für die Übertragung von Mediendateien zwischen Mac, iPhone, iPod und iPad.

Wer für die Erdbebenopfer in Japan spenden will, muss sich allerdings nicht für das Softwarepaket von MacBundler entscheiden, sondern kann direkt über eine Spendenorganisation oder iTunes finanzielle Unterstützung leisten.

Weitere Themen: Software

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz