Microsoft feiert Windows Phone 7 mit BlackBerry- und iPhone-Beerdigung

von

Zwei Todesfälle und ein neues Mobil-Betriebssystem: Mit einer gehörigen Portion schwarzem Humor hat Microsoft die Fertigstellung seines Mobil-OS Windows Phone 7 gefeiert. Auf dem Campus des Unternehmens in Redmond trugen Microsoft-Mitarbeiter riesige iPhone- und BlackBerry-Modelle hinter einem Leichenwagen zu ihrer Beerdigung. Derweil schaltet Microsoft bereits einen ersten Werbespot zum neuen Mobil-OS.

Die Prozession soll verdeutlichen, was für ehrgeizige Ziele sich das Unternehmen mit Windows Phone 7 gesetzt hat: Einen Pick-Up-Truck zierte ein Transparent mit den Worten, dass Windows Phone 7 “die Konkurrenz beerdigt”. Auffällig ist, dass nur Resarch in Motions BlackBerry und Apples iPhone zu Grabe getragen wurden – Googles Android war nicht zu sehen.

Passend zu morbiden Ambiente führten die Mitarbeiter dann in entsprechenden Kostümen auch eine Interpretation von Michael Jacksons Thriller auf.

Ein erster Teaser-Werbespot von Microsoft soll die Welt derweil auf das neue Mobil-OS vorbereiten.

Bild: Neowin.net

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: Blackberry, Windows Phone, iPhone, Microsoft


Kommentare zu diesem Artikel

Anzeige
GIGA Marktplatz