Microsoft gibt Hardware-Anforderungen für Windows 8 bekannt

Hüseyin Öztürk
Microsoft gibt Hardware-Anforderungen für Windows 8 bekannt

Der Konzern aus Redmond hat ein wirklich umfangreiches Dokument mit hunderten von Seiten veröffentlicht, in dem aufgelistet ist, welche Voraussetzungen die Geräte erfüllen müssen, um eine Windows 8- Zertifizierung zu erhalten. Wer also das entsprechende Logo auf seinen Produkten platzieren möchte, muss einige recht umfangreiche Anforderungen erfüllen. Neben den Vorgaben für PCs hat Microsoft dem Bereich der mobilen Endgeräte sehr viel Platz gewidmet. Hier ist man nicht nur näher auf die bekannten Tablets eingegangen, sondern insbesondere auch auf die Klasse der sogenannte Convertible PCs, die unter ihrem Display noch eine ausklappbare Tastatur für die Eingabe anbieten.

Die mobilen Geräte müssen eine minimale Auflösung von 1.366×768 Pixel besitzen und eine Webcam mit 720p-Darstellung oder besser vorweisen. Darüber hinaus müssen nicht nur mindestens 10 GB an Speicherkapazität nach der Installation von Windows noch zur Verfügung stehen, sondern unter anderem auch WLAN, Bluetooth 4.0 LE, Beschleunigungsmesser, Magnetfeldsensoren, ein Lichtsensor,  USB 2.0 und die Firmware-Schnittstelle UEFI. Ist eine schnelle mobile Datenverbindung vorhanden, setzt Microsoft auch noch Assisted GPS voraus. Verbaut ein Hersteller zusätzlich noch die Nahfunktechnik NFC (Near Field Communication) möchte Microsoft, dass die Position der NFC-Antenne auf dem Gehäuse markiert wird.

Auch im Bereich Touchscreen gibt es einige Vorgaben die erfüllt werden müssen, um das Windows 8-Zertifikat zu erhalten. So muss das Display nicht nur einen oder zwei Finger erkennen, sondern gleich die ganze Hand. Damit müssen entsprechende Multitouch-Displays mit fünf Fingern gleichzeitig zurechtkommen. Darüber hinaus gibt es auch Anforderungen an die Schaltflächen auf dem Gerät. So verlangt der Konzern aus Redmond mindestens fünf Knöpfe. Ein Ein-und Ausschalter, eine Windows-Taste, eine Taste für die Rotationssperre und zwei Tasten für die Lautstärkeregelung. Die ersten beiden Schalter sollen die bekannte Tastenkombination “STRG-ALT-ENTF” ersetzen, wenn man sie gleichzeitig drückt. Ausführlichere Informationen zu den Anforderungen findet ihr auf der Seite von Within Windows, die sich die wichtigsten Punkte aus der Dokumentation herausgesucht haben. Nach der Veröffentlichung der Hardware-Voraussetzungen und der Ankündigung der Beta-Version Ende Februar zeigt sich, dass man bei Microsoft anscheinend recht gut mit der Entwicklung von Windows 8 vorankommt.

Weitere Themen: Windows 8

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz