Nokia - CEO zeigt erstes Windows Phone 7 Smartphone

commander@giga
3

Es ist eine kleine Überraschung, denn eigentlich wollte Stephen Elop nur über die Zukunft von Nokia mit den anwesenden Journalisten sprechen. Da aber Nokias Zukunft nun einmal auch eng verwoben ist mit dem Windows Phone 7 Betriebsystem, zückte er kurzer Hand das erste Nokia Smartphone mit Windows Phone 7 aus der Tasche.

Nokia - CEO zeigt erstes Windows Phone 7 Smartphone

Armer Stephen Elop! Eigentlich sollten keine Bilder von Nokias ersten Smartphone mit Windows Phone 7 als Betriebssystem im Netz auftauchen. Darum hatte der CEO von Nokia ausdrücklich gebeten. Aber wenn die Kollegen bei Technet.hu haben trotzdem ein die Kamera angelassen und den Prototypen namens “Sea Ray” aufgezeichnet.

Gezeigt wurde ein schwarzen Smartphone, dass stark an das neue N9 erinnerte und eigentlich auch nichts weiter. Hardwareseitig verpasste Nokia dem Prototypen einen Single-Core-Prozessor. Das Display ist mit Gorilla Glas vor Kratzern geschützt und auf der Rückseite befindet sich eine 8 Megapixel-Kamera mit einer Carl-Zeiss-Linse. Von der Software ist schon alles bekannt. Nokia wird seine Smartphones mit Microsoft Betriebssystem inklusive dem im Herbst anstehenden Mango-Update ausliefern. wurde übrigens beibehalten). Außerdem gibt es eine weitere Taste, dessen Funktion bislang unbekannt ist.

Laut unseren eigenen Quellen, wird Nokia erst in 2012 in großen Stückzahlen Windows Phone 7 Smartphones ausliefern können. Die Betonung liegt auf großen Stückzahlen. So eine Aussage lässt natürlich Luft für ein oder zwei Geräte mit WP7, die Nokia dann vielleicht noch in 2011 vorstellen wird.

Ist dieses Video wirklich inoffiziell entstanden? Oder hat Nokia bewusst dieses Video geleakt um zusätzlichen Medienrummel zu erzeugen? Was meint Ihr? Postet Eure Meinung hier in die Comments.

Weitere Themen: Windows Phone, Nokia

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz