Nuance übernimmt MacSpeech

Florian Matthey
5

Nuance, unter anderem das Unternehmen hinter der Windows-Spracherkennungssoftware Dragon, hat MacSpeech übernommen. MacSpeech setzte schon vorher mit seiner Software Dictate auf Nuances Dragon-NaturallySpeaking-Engine.

Nuance kann sein Angebot so um eine weitere Plattform erweitern: Bisher gab es von dem Unternehmen nicht nur Windows-, sondern auch iPhone-Software. Jetzt kommt MacSpeech Dictate hinzu. Zunächst sollen Dragon und Dictate aber zwei separate Produkte bleiben, für die Benutzer ändert sich mittelfristig daher nichts. In einigen Monaten wollen Nuance und MacSpeech einen Plan für die gemeinsame Zukunft fertiggestellt haben. Dictate kann verschiedene Sprachen erkennen, darunter auch deutsch, wie der Test auf macmagazin.de zeigt.

Externe Links

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz