Die Online-Spiele-Plattform Steam hat wie zuvor vermutet am gestrigen Montag eine neue Version 2010 der gleichnamigen Client-Software veröffentlicht – allerdings wider Erwarten zunächst nur für Windows. Einige Quellen hatten für den gleichen Tag die Veröffentlichung der finalen Mac-Version erwartet (wir berichteten). In dem entsprechenden Blog-Eintrag kündigt der Betreiber nun allerdings an, dass diese „bald“ erscheine.

Weitere Themen

* gesponsorter Link