Ubuntu 6.06 (Dapper Drake) - So schön und einfach kann Linux sein!

commander@giga
543

(Tim) Als wir letzte Woche einen kurzen Blick auf die Linux-Distribution Ubuntu geworfen haben, war schnell klar, dass bei Euch Bedarf nach mehr besteht. Gerne kommen wir diesem Wunsch nach und präsentieren Euch heute zusammen mit Community-Mitglied und Ubuntu-Spezialist Leszek Lesner, die beliebte Linux-Distribution im Detail!

Ubuntu 6.06 (Dapper Drake) - So schön und einfach kann Linux sein!

Als völlig kostenlose Alternative zu “Microsofts” Betriebssystem “Windows”, sorgen verschiedenste Linux-Distributionen schnell für Begeisterung beim PC-Nutzer. Das diese Begeisterung meist nicht sonderlich lange hält, lag in der Vergangenheit desöfteren an der für “Windows”-User komplizierten Bedienung dieser. Fragt man den “Otto-Normal-Windows-Nutzer” nach Linux, wird man nicht gerade selten mit Sätzen wie “… das ist mir alles zu kompliziert, da muss man doch alles in Konsolen eingeben” abgespeist.

Das sich dieses Verhalten in Zukunft ändern könnte, dafür sorgen nicht zuletzt Linux-Distributionen wie “Ubuntu”. Beide Distributionen bieten mittlerweile nicht nur ein Paradebeispiel für eine zugleich schick aussehende und leicht verstehbare Benutzeroberfläche, beide Linux-Varianten folgen auch dem Trend, immer mehr Installationsroutinen und bislang nur über die Konsole ausführbare Befehle, in einem grafischen Gewand nutzbar zu machen.

Als eine der beliebtesten und einsteigerfreundlichsten Linux-Umsetzungen gilt “Ubuntu”. Zusammen mit Linux-Spezialist Leszek Lesner, werfen wir heute einen detaillierten Blick auf die aktuelle Version “6.06 LTS (Dapper Drake)“. Dabei wird sowohl auf die grundlegende Benutzung von “Ubuntu”, die einfache Installation von neuen Programme und Treibern, als auch die Möglichkeit bislang unter “Windows” genutzte Anwendungen unter Linux lauffähig zu machen eingegangen. Zu guter letzt, darf man sich über einen kleinen Talk über “Gaming unter Linux” und den äußerst schick und gleichzeitig als Effekt-Pendant zu “Mac OS X” daherkommenden XGL-Server freuen.

Eure Fragen, Anregungen und bisherigen Erlebnisse mit “Ubuntu” oder Linux im Allgemeinen, sind wie immer gerne in den COMMENTS gesehen!

Weitere Themen: Drake, Linux, Microsoft Windows, Microsoft