Windows 8 - Spielefreundlicher?

Stefan Seibert

PC-Gaming ist nicht mehr das Wahre, stattdessen setzen immer mehr Spieler auf Konsolen. Mit Windows 8 soll alles besser werden – das verspricht zumindest ein Insider, der behauptet, Gaming stelle eine der Schlüsselkomponenten des neuen Betriebssystems dar. Das kann man glauben, muss man aber nicht, denn wenn wir uns erinnern, versprach Microsoft uns das schon bei den Vorgängern Windows Vista und 7, das Versprechen war schließlich aber nur Schall und Rauch, gehalten wurde es nicht.

Dafür spricht allerdings die Tatsache, dass Microsoft derzeit einige Titel für den PC neu aufbereitet, dazu gehört beispielsweise auch Fable 3, das bisher exklusiv für die Xbox 360 erschienen ist. Gleichwohl sollte man skeptisch bleiben. Neben einem guten Betriebssystem entscheidet vor allem die eigene Hardware darüber, wie spielefreundlich der eigene PC ist.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz