Windows Phone 7 - SMS-Bug löst schwerwiegenden Fehler bei WP7 aus

commander@giga
5

Wie jetzt bekannt geworden ist enthält das Mango-Update, das von Microsoft vor ein paar Wochen für Windows Phone 7 freigegeben wurde, einen schwerwiegenden Fehler. Dieser kann durch eine SMS ausgelöst werden, die eine nicht näher beschriebene Zeichenkombination enthält.

Windows Phone 7 - SMS-Bug löst schwerwiegenden Fehler bei WP7 aus

Nach dem Empfang der SMS starte das Smartphone neu und man hat keinen Zugriff mehr auf seinen Nachrichten-Hub. Der Nutzer landet beim Aufruf der Nachrichten-Funktionen immer wieder auf dem Homescreen. Ein Zugriff auf die vorhandenen Inhalte und der Versand von Nachrichten ist nach dem schwerwiegenden Fehler nicht mehr möglich.

Laut Tom Warren, von der Webseite Winrumors, betrifft diese Problematik alle Geräte mit Windows Phone 7 “Mango” und ist kein gerätespezifisches Problem. Demnach sind Betriebssysteme mit den Builds 7740 und 7720 (RTM) betroffen. Neben einer entsprechenden SMS kann aber auch eine Nachricht mit der Zeichenfolge die per Facebook-Chat oder Windows Live Messenger versendet wurde den Fehler auslösen. Probleme könnten auch durch die Verwendung eines Kontakts als “Live-Tile” auf dem WP7 Homescreen entstehen. Erhält man nämlich eine entsprechend präparierte Nachricht von diesem Kontakt, wird das System ebenfalls zum Absturz gebracht. Laut Winrumors kann man den Fehler dadurch beheben, indem man nach dem Start das Tile einfach entfernt.

Etwas schwieriger gestaltet sich die Problemlösung mit dem Nachrichten-Hub. Hier scheint kein Weg an einem Hard-Reset vorbeizuführen. Letztlich bedeutet dies, die komplette Wiederherstellung des Geräts in den Werkszustand, wobei alle Inhalte entfernt werden. Anscheinend hat man bereits mit der Fehlersuche angefangen und ein Update soll demnächst folgen.

Weitere Themen: Windows Phone, SMS

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz