Windows Phone gratis – Microsoft verschenkt Smartphones für die besten Android-Malware Stories

von

Mit einer neuen PR-Aktion versucht Microsoft aus der derzeitigen Berichterstattung im Bezug auf Schadsoftware auf Geräten mit dem Google Betriebssystem zu profitieren und stellt Android-Usern den Gewinn eines Smartphones mit Windows Phone 7 in Aussicht. Dafür muss man nur seine schlechten Erfahrungen mit Malware mitteilen.

Windows Phone gratis – Microsoft verschenkt Smartphones für die besten Android-Malware Stories

Zu der Aktion hat Windows Phone Evangelist Ben Rudolph per Twitter aufgerufen. Wer schlechte Erfahrung mit Schadsoftware auf seinem Android-Gerät gemacht hat und diese unter dem Kennwort #Droidrage veröffentlicht, hat die Chance eines von fünf Smartphones zu gewinnen. Erste Erfahrungsberichte und auch Kommentare hat die Webseite Computerworld zusammengetragen. Das Echo auf die Aktion fällt sehr gemischt aus. Während einige Nutzer ihre Geschichten veröffentlichten, üben einige User Kritik an der Vorgehensweise von Microsoft die Schwächen der Konkurrenten auszunutzen, um Windows Phone 7 zu vermarkten. In den vergangenen Tagen hat Google bekannt gegeben 22 gefährliche Apps aus dem Android Market entfernt zu haben. Entdeckt wurden die betroffenen Apps vom Sicherheitsdienstleister Lookout. So wurde Malware unter anderem als App für beliebte Spiele wie Angry Birds getarnt. Mal sehen, ob und welche Antwort in Form einer Aktion von Google kommen wird.

Weitere Themen: Malware, Android, Microsoft


Kommentare zu diesem Artikel

Anzeige
GIGA Marktplatz