Arbeitsspeicher testen unter Windows 7 und Windows 8

Arbeitsspeicher testen unter Windows 7

Wird Windows Vista häufig als einer der schlechteren Ausführungen von Microsofts Betriebssystem angesehen, hat das schwarze Schaf doch einige Features in die Serie gebracht, von denen die Nachfolger profitieren können. So verfügt auch Windows 7 über das Speicherdiagnosetool, das euch schnell den Arbeitsspeicher auf Fehler überprüft.

  1. Klickt auf den Windows-Button in der Taskleiste
  2. Gebt in der Suche Windows-Speicherdiagnose ein oder navigiert über Systemsteuerung > Verwaltung zum entsprechenden Ordner und startet die Verknüpfung
    windows speicherdiagnosetool
  3. Wählt hier Jetzt neu starten und nach Problemen suchen
  4. Windows startet neu und zeigt euch alle gefundenen Probleme am RAM an

Lest außerdem:

Welches Mainboard habe ich? Motherboard herausfinden!

Arbeitsspeicher testen unter Windows 8

Arbeitet ihr in Windows 8 mit der ModernUI-Oberfläche, findet ihr das Bordmittel zum RAM testen wie folgt:

  1. Mit der Tastenkombination Windows+W gelangt ihr in die Einstellungen-Suchleiste
  2. Gebt hier den Suchbegriff Arbeitsspeicher ein
  3. Wählt nun die vorgeschlagene Option Arbeitsspeicherprobleme des Computers diagnostizieren
  4. Es öffnet sich das Windows-Speicherdiagnosetool (wie in den anderen Betriebssystemsversionen)
  5. Wählt Jetzt neu starten und nach Problemen suchen

Arbeitsspeicher testen unter Windows 10

Auch Windows 10 ist nicht vor eventuellen Schäden oder Problemen am Arbeitsspeicher gefeiht. Das Betriebssystem sieht allerdings eine eigene Funktion für die Überprüfung des RAMs vor, die Ein- und Ausbauen der Riegel unnötig macht.

  1. Sucht in der dafür vorgesehenen Suchleiste einfach nach Arbeitsspeicher
  2. Ihr erhaltet dann die Option, den Befehl “Arbeitsspeicherprobleme des Computers diagnostizieren” über die Systemsteuerung auszuwählen und auszuführen
  3. Ihr solltet alle anderen Programme und Anwendungen nun beenden, da ihr die Abfrage erhaltet, ob der PC sich im Zuge der Diagnose neu starten darf
  4. Nach dem Neustart führt Windows 10 nun eine ca. 15-minütige Diagnose durch

Alternativ lässt sich unter allen Betriebssystemen auch die auf Seite 1 vorgeschlagene Software MemTest nutzen, um den Arbeitsspeicher auf Fehler zu untersuchen.

Weitere Themen: Windows Vista Service Pack 2, Windows 8, Windows XP Service Pack 3, Windows 7

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE