Bildschirmlupe unter Windows aktivieren und deaktivieren

Martin Maciej
2

Wer kleine Inhalte auf dem Windows-Bildschirm genauer betrachten möchte, bekommt hierfür eine praktische Bildschirmlupe zur Hand. Mit Hilfe der Bildschirmlupe können bestimmte Teile des Bildschirms vergrößert dargestellt werden.

Bildschirmlupe unter Windows aktivieren und deaktivieren

Hier erfahrt ihr, wie man die Bildschirmlupe unter Windows 7, 8 und Co. aktivieren kann und wie man sie schnell wieder ausschaltet.

Bildschirmlupe unter Windows aktivieren per Tastenkombination

windows-bildschirmlupe
Falls ihr dauerhaft Probleme habt, Inhalte auf dem Bildschirm zu erkennen, sollte eventuell die Bildschirmauflösung verändert werden. So werden die Elemente auf dem Desktop deutlicher und größer sichtbar.

  • Die Tastenkombination für die Bildschirmlupe unter Windows ist „Windows“-Taste + „+“.
  • Nachdem ihr beiden Tasten gleichzeitig gedrückt habt, erscheint ein neues Fenster.
  • Mit dem Shortcut „Windows“-Taste +“ESC„ wird die Bildschirmlupe ausgeblendet.
  • Je nach Position des Mauszeigers wird dieser Bildschirminhalt in dem Fenster vergrößert dargestellt.
  • Klickt ihr an den rechten unteren Rand des Fensters und haltet die Maustaste gedrückt, kann der von der Lupe erfasste Bildinhalt vergrößert werden.
  • Zusammen mit dem Fenster erscheint ein Lupensymbol.
  • Klickt ihr dieses an, erhaltet ihr weitere Einstellungsmöglichkeiten für die Bildschirmlupe unter Windows.

Im Vollbildmodus wird der gesamte Bildschirm vergrößert, im Lupenmodus lediglich der Bereich um den Mauszeiger. In der Andock-Option wird ein Teil des Desktops vergrößert dargestellt.

Wollt ihr die Lupe regelmäßig nutzen, empfiehlt es sich, die Verknüpfung für die Windows-Funktion in der Taskleiste abzulegen. Drückt mit der rechten Maustaste auf das Programmsymbol in der Taskleiste und wählt dann die Option „Dieses Programm an Taskleiste anheften“.

Welches Mainboard habe ich? Motherboard herausfinden!

Bildschirmlupe als Download

Falls euch die Funktionen der Windows-internen Bildschirmlupe nicht reichen oder die Windows-Bildschirmlupe sich nicht starten lässt, empfiehlt sich der OneLoupe Download. Hierbei handelt es sich um eine Bildschirmlupe-Freeware , die es ebenfalls ermöglicht, Bildschirminhalte vergrößert darzustellen. Das Tool arbeitet ressourcensparend und bietet sogar die Möglichkeit, ausgewählte Bildschirmausschnitte schnell und einfach als Grafik zu speichern. Auch diese Bildschirmlupe kann mit der Tastatur und der Maus bedient werden.

downloaden

 

Zum Thema:

Bildquelle: Ollyy via Shutterstock

Hat dir "Bildschirmlupe unter Windows aktivieren und deaktivieren " von Martin Maciej gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Windows 7 Home Premium, Windows 8.1, Windows 8

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE