Word 2010 Formular - So erstellen und bearbeiten Sie Formulare

Jonas Wekenborg

Microsoft Word 2010 bietet eine ganze Reihe an Funktionen und Features, mit deren Hilfe Sie professionelle Dokumente erstellen können. An dieser Stelle wollen wir Ihnen erklären, wie Sie ein Formular mit Word 2010 erstellen, schützen und bearbeiten können.

Mit dem Microsoft Word 2010 Download lassen sich ganz leicht Formulare erstellen, die andere Nutzer anschließend an Ihrem Computer ausfüllen und schließlich drucken können. Um nicht den Weg über umständliche Listen und Tabellen zu gehen, bieten sich die Word 2011 Formularvorgaben an.

Mit Word 2010 Formulare erstellen

Um mit Word 2010 ein Formular zu erstellen, wählen Sie über das Officemenü „Neu“ und wählen Sie aus den links befindlichen Formatvorlagen „Formulare“, um einen Überblick über die bereits vorhandenen Möglichkeiten zu erhalten. Es ist ebenfalls möglich, sich andere Word 2010 Vorlagen herunterzuladen.

Wählen Sie aus verschiedenen Formularvorlagen beim Erstellen mit Word 2010
Wählen Sie nun die Kategorie, für die Sie ein Formular erstellen wollen, wie zum Beispiel Bewerbungen, Beschäftigung oder Umfragen. Es öffnen sich Vorlagen, die Sie auswählen und herunterladen können. Zusätzlich zu den Vorlagen spendiert Ihnen die Microsoft Corporation auch noch Details zum ausgewählten Objekt, wie Urheber, Größe des Downloads, Bewertung sowie einer Vorschau.

(Weitere Formatvorlagen können auch kostenlos heruntergeladen werden)

Schritt 2: Wählen Sie die Vorlage, die Ihr Formular am ehesten beschreibt
Laden Sie sich die gewünschte Vorlage herunter und wählen Sie im Office-Menü „Speichern unter“. Sollten Sie das Formular nur ein Mal benutzen wollen, speichern Sie es als Word-Dokument,  andernfalls, um es später erneut aufrufen und bearbeiten zu können wählen Sie Word-Vorlage.

Mit Word 2010 Formulare bearbeiten

Sollten Sie mit den Formularvorlagen nicht zufrieden sein, können Sie die jeweiligen Felder auch über Zuhilfenahme der Word 2010 Entwicklertools bearbeiten. Um diese versteckte Funktion aufzurufen, öffnen Sie das Office-Menü und wählen den Button „Word-Optionen“, der sich in der unteren rechten Ecke verbirgt. Wählen Sie aus der Gruppe „Häufig verwendet“ die Option „Entwicklerregisterkarte in der Multifunktionsleiste anzeigen“ und bestätigen Sie.

Entdecken Sie mehr Tools für Microsoft Word 2010 mit den Entwicklertools

Führen Sie nun einen Doppelklick in eines der Felder aus, bieten Ihnen die Entwicklertools nun verschiedene Anpassungsmöglichkeiten für Ihre Formular an. Wollen Sie das Dokument auch auf älteren Word-Version abruf- und bearbeitbar machen, speichern Sie die Vorlage für die jeweilige Version von Word.

Weitere Themen: Microsoft

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE