Monolingual

Download Ver. 1.6.2 - für Mac

Viele Programme, die ihr auf eurem Mac habt, werden mit einer Unmenge an Sprachpaketen installiert, die ihr gar nicht braucht. Das frisst Festplattenplatz, was ihr mit dem Monolingual Download ändern könnt.

Seht euch doch spaßeshalber einmal in den Tools um, die auf eurem Mac-Rechner installiert sind. Meist findet ihr unter dem Reiter Optionen auch die Spracheinstellungen. Und ihr werdet überrascht sein, dass jede Menge dieser Programme in einer x-beliebigen Sprache ausführbar wären, von Afrikaans und Albanisch über Gälisch und Indonesisch bis hin zu Ukrainisch und Wallonisch.

Mehrere hundert MB könnt ihr an Speicherplatz sparen

Das ist erst einmal ja nicht schlimm, wenn Deutsch oder zumindest Englisch mit dabei ist. Doch auf der anderen Seite belegt jede Sprachdatei eines jeden Programms, das ihr installiert habt, nicht gerade wenig Speicherplatz. Mit dem Systemprogramm für den Mac, Monolingual, könnt ihr diese Dateien einfach von der Festplatte tilgen. Kaum zu glauben, aber wahr: In manchen Fällen können mit dieser Methode hunderte MB freigesetzt werden. Zudem starten einige Programme nun schneller, weil sie die gelöschten Dateien nun schlicht nicht mehr mitgeladen müssen.

Haken setzen, fertig

Unser Link führt euch zu der Site, auf der die Installationsdatei zum Download bereit liegt, und nach einer Wartezeit von fünf Sekunden werdet ihr dort gefragt, ob und wo ihr die Datei speichern wollt. Installation und erste Nutzung sind selbsterklärend, ihr müsst einfach nur einen Haken vor jene Sprachen setzen, die ihr gelöscht sehen wollt.

Fazit des kostenlosen Monolingual-Downloads: Wer als Mac-User nur eine deutsche bzw. englische Oberfläche benötigt, kann mit Monolingual überflüssige Dateien aus dem System entfernen. Ein gelungenes Tool!

von

Weitere Themen: J. Schrier / I. Stein