Firefox 3.1 - TraceMonkey beschleunigt Javascript erheblich

Leserbeitrag

TraceMonkey macht einzelne Javascript-Funktionen 20 mal schneller.

In der kommenden Version des Browsers Mozilla Firefox wird die Technik ”TraceMonkey” enthalten sein, die die Ausführung von Javascript enorm steigert.
Implementierungen der Plattformunabhängigen Scriptsprache werden somit schneller und besser. TraceMonkey ist ein Compiler der von Andreas Gal und Michael Franz an der Universität Kalifornien entwickelt wurde.
Bis diese neue Technik zum Einsatz kommt wird wohl noch einige Zeit vergehen, aber die am 22. August 2008 veröffentlichten Benchmarks zeigen einen enormen Geschwindigkeitszuwachs.

Weitere Themen: Javascript, Mozilla Foundation

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz