Internet Explorer - Erneut Marktanteile verloren

Leserbeitrag
7

Und wieder verliert erneut der Browser von Microsoft ”Internet Explorer” weltweite Marktanteile. Die aktuelle Version 8 ließ den Browser im April auf 59,95 Prozent sinken. Bereits vor 11 Jahren mit IE 4 ist Microsoft unter die 60 % Grenze gerutscht. Die größte Steigerung konnte man bei Google´s Browser ”Chrome” erfassen. Nach einer Aussage der Analysen von Net Applications ist der Browser mit 6,73 % auf Platz 3 hinter Mozilla Firefox, der stolze 24,59 % Marktanteile vorweisen kann. Dennoch ist Firefox im deutschen Sprachraum mit 49,4 % der meistgenutzte Browser, vor dem Internet Explorer von Microsoft. Apple´s Browser Safari ist mit 4,72 % auf Platz 4 und Opera hat mit 2,3 % den letzten Rang belegt.
Der Internet Explorer existiert schon seit 1995, Firefox seit 2002, Opera seit 1994 und Safari seit 2007.

Weitere Themen: Internet, Mozilla Foundation

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz