Tools Tuesday - Von Extensions, Web-Desktops und virtuellen Karten

Leserbeitrag
88

(Holger) Mal wieder haben sich einige neue Tools und Erweiterungen für Euren Rechner bei uns angesammelt. Daher gibt es heute bei MAXX den Tools Tuesday!

Tools Tuesday - Von Extensions, Web-Desktops und virtuellen Karten

Browser Updates

Der Firefox-Browser kommt von Haus aus frei von jeglichem Ballast und das ist auch gut so. Will man jedoch mehr muss man sich im Netz nach passenden Extensions für den Browser umschauen. Neben der offiziellen Seite gibt es im Netz viele weitere Anlaufstellen für Add-Ons. Einige beliebte Add-Ons haben wir heute für Euch herausgepickt.

So zum Beispiel eine Reihe von Extensions, die die Webdienste von Flickr und Google um einige hilfreiche Features erweitern oder von unnötigem Ballast befreien. Da gibt es zum Beispiel “Better Flickr “, “Better Gmail“, “Better Google Calendar” oder “Better Google Reader“. Diese nutzen allesamt die eierlegende Wollmilchsau Greasemonkey, welche für diese Extension aber nicht zwingend installiert sein muss.

Das US-Magazin ComputerWorld hat sich der Konfiguration von Firefox über die Adresse “about:config” angenommen. In dem sechsseitigen Artikel findet Ihr viele versteckte Funktionen, die nicht über die normalen Menüs zu erreichen sind. Änderungen hieran solltet Ihr aber nur dann machen, wenn Ihr Euch sicher seid, was Ihr gerade tut.

Wer sich über die kommenden Features von “Firefox 3″ informieren möchte, ohne eine der Alpha-Versionen installieren zu wollen, kann dies auf dem Blog von Mozilla tun. Dort gibt es einige Screenshots und Beschreibungen der kommenden Funktionen von “Firefox 3″. Die Bilder sind allerdings nur Mockups, also Entwürfe der Funktionen wie sie aussehen könnten, wenn der Browser mal fertiggestellt ist. Eine Garantie, dass die Features wirklich so “in Produktion” gehen, gibt es daher nicht.

Neues gibt es auch von der Konkurrenz von “Firefox”. So gibt es von dem auf Firefox basierenden “sozialen Browser” Flock wieder mal eine aktualisierte Version. “Flock” beinhaltet viele Funktionen, um sich an den “social networks” wie “Flickr”, “del.icio.us”, etc. zu beteiligen.

Eine neue Version gab es in den letzten Tagen auch von “Maxthon“. Der auf dem “Internet Explorer” aufbauende Browser besitzt einen eingebauten Werbeblocker, Mausgesten und kann dank Skins Euren Vorlieben nach gestaltet werden.

Weitere Themen: Tools, Mozilla Foundation

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz