WTF - Katamari auf eurer Lieblingswebsite

Leserbeitrag
6

Wer Google Chrome oder Firefox als Browser benutzt, darf jetzt auf seinen Websiten ordentlich aufräumen: Durch einen Hack lässt sich nun nämlich eine Version von Katamari im Browser spielen.

Gesteuert wird die Kugel mit der rechten Maustaste und wie beim Videospiel Vorbild bleibt alles an ihr kleben. Der Hack hat übrigens den 2011 Yahoo HackU Contest an der University of Washington gewonnen. Zu finden ist Kathack hier, alternativ könnt ihr auch einfach den folgenden Code in eure Adressleiste kopieren.

javascript:var i,s,ss=;for(i=0;i!=ss.length;i++){s=document.createElement(’script’);s.src=ss;document.body.appendChild(s);}void(0);

Weitere Themen: Mozilla Foundation

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz