Firefox 4 setzt auf HTML5 und Multitouch-Gesten

Tizian Nemeth
2
Firefox 4 setzt auf HTML5 und Multitouch-Gesten

Im Juni will Mozilla die erste Beta-Version des kommenden Firefox 4 veröffentlichen, einen ersten Blick haben die Entwickler allerdings jetzt schon gewährt. Der Neue setzt auf offene Webstandards wie HTML5 und soll “super-duper schnell” sein, erklärt Mike Beltzner von Mozilla in seinem Blog. In einer Slideshow stellt Mozilla einige der möglichen Neuerungen vor: Unter anderem könnte demnach Firefox 4 Multitouch-Gesten unterstützen, Updates automatisch im Hintergrund ausführen und eine Geolokalisations-Funktion haben. Bild: Engadget

Weitere Themen: html5, Mozilla Firefox, ShowIP, Mozilla Foundation

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Word: Diakritische Zeichen auf...

    Word: Diakritische Zeichen auf der Tastatur...

    Diakritische Zeichen braucht man gelegentlich, aber sucht sie dann auf seiner Tastatur vergeblich. Wie ihr das Problem in Word löst und dort diakritische... mehr

  • MailStore Home

    MailStore Home

    Der MailStore Home Download ermöglicht euch die Archivierung eurer E-Mails aus beinahe allen Quellen inklusive einer leistungsstarken Suchfunktion sowie... mehr

  • McAfee Labs Stinger

    McAfee Labs Stinger

    Mit dem McAfee Labs Stinger Download bekommt ihr ein kostenloses Tool, das dann zum Einsatz zum kommt, wenn euer Rechner bereits von Malware befallen... mehr